Kredit ohne Schufa: Schuldenfalle oder sinnvoll?

Kredit ohne Schufa

Kredit ohne Schufa: Schuldenfalle oder sinnvoll?

Überschuldung kann jeden treffen. Problematisch wird es, wenn dann noch zu Krediten ohne Schufa gegriffen wird. Diese treiben oft noch tiefer in in die Schuldenfalle.

Kredit ohne Schufa: Was bedeutet das?

Bei der Aufnahme eines Kredits überprüft die Bank in der Regel die Bonität des Kunden. Dazu wird eine Anfrage bei der Schufa gestellt, welche die entsprechenden Daten zur Zahlungsfähigkeit zur Verfügung stellt. Bei einem normalen Einkommen und ausreichenden Sicherheiten fällt die Schufa-Prüfung positiv aus. Die Aufnahme eines Kredits ist dann kein Problem. Schwieriger wird es, wenn die Schufa-Prüfung negativ ausfällt, was beispielsweise bei Schulden oder anderweitigen finanziellen Problemen passieren kann. Dann lehnt die Bank die Kreditanfrage im Normalfall ab. Das ist prinzipiell auch sinnvoll, denn schließlich würde ein Darlehen die finanzielle Schieflage in einer solchen Situation nur noch verschlimmern. Problematisch wird es jedoch, wenn dann zum Kredit ohne Schufa gegriffen wird.
Ein schufafreier Kredit wird ganz ohne Anfrage bei der Schufa gewährt. Das ist für das Kreditinstitut natürlich mit erheblichen Risiken verbunden, denn schließlich ist die Rückzahlung des Kredits sehr unwahrscheinlich. Um diese Gefahr auszugleichen, wird auf überhöhte Zinsen und unnütze Finanzprodukte gesetzt.

Überzogene Zinsen und andere Risiken

Ein Kredit ohne Schufa-Prüfung ist an diverse Bedingungen geknüpft. Zum einen fallen die Zinsen extrem hoch aus, was die Rückzahlung in einer finanziellen Notlage noch erschwert. Zum anderen sind meist überhöhte Vermittlungsgebühren enthalten, die ebenfalls der Kreditnehmer zu tragen hat. Problematisch ist auch der Abschluss von Sparverträgen und anderen Finanzprodukten, deren Konditionen oft nur im Kleingedruckten zu finden sind.
Wird der Kredit übers Internet abgeschlossen, lauern oft noch andere Fallstricke. Vorauszahlungen und Provisionen beispielsweise, die von dem Kreditnehmer im Vorfeld überwiesen werden müsse, ohne dass jemals eine Zahlung stattfindet.
Ein Kredit ohne Schufa stellt also keine zufriedenstellende Lösung dar. Ganz im Gegenteil: Er erhöht die finanzielle Belastung noch weiter und führt so noch tiefer in die Schuldenfalle. Menschen, die ein Darlehen benötigen, dieses aber nicht erhalten, sollten sich deshalb nach alternativen Lösungen umsehen.

Alternativen zum schufafreien Kredit

Wird der Kredit aufgrund fehlender Bonität nicht gewährt, muss nicht zum schufafreien Kredit gegriffen werden. Sinnvoller ist es, über private Finanzierungsmöglichkeiten nachzudenken. Auch hier besteht zwar die Gefahr, dass das geliehene Geld nicht zurückgezahlt werden kann, Zinsen und andere Risiken bleiben jedoch zumeist aus. Außerdem kann die Rückzahlung flexibler gehandhabt werden. Am sinnvollsten ist es allerdings, in einer finanziellen Notlage Privatinsolvenz anzumelden. Dies bedeutet zwar ein persönliches Scheitern, führt jedoch aus der finanziellen Krise heraus. Menschen, die finanzielle Probleme haben, sollten sich deshalb an einen Schuldnerberater wenden und versuchen, die Schwierigkeiten ohne die Aufnahme eines schufafreien Kredits zu lösen.

Tags:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *