Altkredit kündigen, ein Formfehler im Darlehnsvertrag macht es möglich.

Ein Formfehler in der Widerrufsklausel, kann offenbar viele Banken viel Geld kosten. Viele Darlehnsverträge, können eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung enthalten und können möglicherweise, vorzeitig umgeschuldet werden.

Bei der Baufinanzierung, lehnten viele Bauherren einen flexiblen Zinssatz grundsätzlich ab und haben sich dafür, eine Zinsfessel ans Bein gehängt. Bei den aktuellen niedrigzinsniveau, ärgert sich so mancher über seine frühere Entscheidung. Doch die Verbraucherschützer, haben zum Vorteil des Darlehnsnehmers, ein kleines Hintertürchen in den Darlehensverträgen entdeckt.

Die Verbraucherzentrale Hamburg fand heraus, dass rund 70 Prozent der in der Vergangenheit abgeschlossenen Darlehnsverträge, Formfehler aufweisen und so möglicherweise auch vorzeitig umgeschuldet werden können. Die Formfehler betreffen die Widerrufsbelehrung, also ein Bestandsteil eines Darlehnsvertrags.

Wer seinen Darlehnsvertrag vorzeitig umschulden möchte, sollte die Widerrufsklausel von einen Fachanwalt prüfen lassen. Seit 2002 schreibt der Gesetzgeber genau vor, wie der Kunde über ein Widerruf des Vertrages informiert werden soll. Die Anforderungen an die Widerrufsbelehrung, wurden seither sieben mal geändert, so haben sich bei so manchen Vertrag Formfehler eingeschlichen.

Bei welchen Banken war die Rechtsabteilung überfordert?

„Die Formfehler finden sich vor allem bei Sparkassen und genossenschaftlichen Instituten. In den Verträgen der Deutschen Bank, der HypoVereinsbank oder der Commerzbank sind fehlerhafte Widerrufsbelehrungen deutlich seltener. Damit sind auch die Aussichten auf eine kostengünstige Umschuldung geringer.“ Schreibt Holger Zschäpitz leitender Wirtschaftsredakteur von WELT in der Onlineausgabe (Quelle: welt.de/finanzen/immobilien/article128487094/So-kommen-Sie-aus-Ihren-teuren-Altkrediten-heraus.html).

In den Artikel, wird auch das große Sparpotenzial angesprochen. Durch eine vorzeitige Umschuldung, können Darlehensnehmer in Zukunft viel Geld sparen. Auch ein blick in die Vergangenheit, kann durch aus lohnenswert sein. Kunden mit bereits gekündigten Verträgen, können von den Fehlern der Banken auch Profitieren. So zum Beispiel, wenn sie scheidungsbedingt ihre Immobilie verkaufen mussten.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *